Infomaterialien

 

In NonHazCity stehen private Haushalte und kleine und mittlere Unternehmen im Mittelpunkt. Diesen Zielgruppen möchten wir aufzeigen, wie sie zur Emission gefährlicher Stoffe beitragen und wie sie diese reduzieren können.

Am Projektende sollen Sie in der Lage sein, gefährliche Stoffe in Produkten zu erkennen und zu vermeiden.

Flyer_NonHazCity 

 

 

Viele synthetische Chemikalien, die in unserer Kosmetik und Kleidung, unseren Lebensmittelbehältnissen oder Möbeln verwendet werden, verhalten sich in unserem Körper wie Hormone und können sich störend auf das hormonelle Gleichgewicht auswirken.

Diese Chemikalien bezeichnet man als Umwelthormone oder auch Endokrine Disruptoren. Mehr Information über diese Chemikalien und über die Produkte, die sie enthalten, können sie in unserer Broschüre zu Umwelthormonen finden.

Umwelthormone _Broschüre

 

Was können wir tun, wenn wir Weihnachten gesundheitsbewusst und umweltfreundlich begehen wollen, aber trotzdem nicht auf all das verzichten möchten, das zu den Feiertagen gehört? In dieser Broschüre können Sie mehr darüber erfahren. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und ein frohes Weihnachtsfest!

Brochüre „Ökotipps zur Weihnachtszeit“

 

 

Mit Kleidung, Handschuhen, Trainingsmatten, Wasserflaschen und vielen anderen Produkten haben wir einen unmittelbaren Hautkontakt. Enthalten diese Produkte gefährliche Chemikalien, besteht das Risiko, dass wir diese Stoffe über unsere Haut aufnehmen und so unsere Gesundheit beeinflussen. Im Sinne des Vorsorgeprinzips empfiehlt es sich daher, den Kontakt zu Produkten, die gefährliche Chemikalien enthalten, so weit wie möglich zu vermeiden. Dazu haben wir ein paar Tipps gesammelt und in dieser Broschüre zusammengefasst.

Broschüre „Besser leben mit weniger Chemikalien“

 

Mit Hilfe von ein paar einfachen Hinweisen, worauf man beim Kauf und der Benutzung bestimmter Produkte im Haushalt achten muss, kann man schnell ein Gespür dafür entwickeln, zu welchen Produkten man greifen sollte und welche besser im Ladenregal stehenbleiben.

Broschüre “ Der Giftfreie Haushalt“

 

 

Das Ziel dieser Broschüre ist es, Eltern auf das Thema gefährlicher Stoffe in Alltagsprodukten aufmerksam zu machen und Hinweise zu geben, wie wir für unsere Kinder eine sichere Umgebung schaffen können. Sie soll vor Neuanschaffungen oder bei anstehenden Veränderungen zu Rate gezogen werden. Am Ende der Broschüre finden Sie eine Checkliste, um erste Schritte zur Reduzierung gefährlicher Chemikalien in Ihrem Haushalt planen zu können. Für Ihre Gesundheit, die Ihrer Kinder und der Umwelt!

Broschüre „Für Eltern von Klein-und Vorschulkindern“