Kommunen spielen eine große Rolle, wenn es darum geht sich mit gefährlichen Chemikalien und ihrer Reduzierung auseinanderzusetzen. Kommunalverwaltungen und Betriebe in kommunaler Hand können eine Menge dafür tun, um unsere Städte sauberer und sicherer zu machen. Erstens sind sie für die Wasserentsorgung und –reinigung zuständig. Zweitens kontrollieren sie Einleitungen in die Kanalisation und können das Thema an die Bewohner kommunizieren. Und drittens sind sie selbst ein großer Verbraucher von Produkten mit gefährlichen Chemikalien. Wenn Kommunen anders für ihren eigenen Bedarf einkaufen, sinken auch die Chemikalienemissionen.

 

 

 

Wie kann man das Thema "gefährliche Chemikalien" verständlich kommunizieren? Johan Galster (Umweltinspektor der Stadt Kopenhagen) hat eine Antwort: "Zuerst weg mit dem Schlimmsten!"

Zuerst weg mit dem Schlimmsten! Unter diesem Motto geht Johan Galster von der Stadt Kopenhagen gegen die Verwendung gefährlicher Chemikalien vor. Erfolge konnte er dabei in der Zusammenarbeit mit so unterschiedlichen Branchen wie dem Bausektor und dem Frisörhandwerk verzeichnen.

ECHA nimmt 7 neue Substanzen in die Kandidatenliste der SVHC-Stoffe auf

Europäische Chemikalienagentur nimmt 7 neue Substanzen in die Kandidatenliste besonders besorgniserregender Stoffe (SVHC) auf.

Der Kampf gegen gefährliche Chemikalien ist niemals abgeschlossen. Ständig werden neue Substanzen auf den Markt gebracht, deren Umwelt- und Gesundheitsauswirkungen überprüft werden muss. Und auch bei Substanzen, die schon länger im Einsatz sind, dauert es oft Jahre, bis in Studien ihre Gefährlichkeit belegt ist. Jetzt hat die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) 7 neue Substanzen in die sogenannte „Kandidatenliste der SVHC-Stoffe“ mit aufgenommen.

Minsk: Diskussion über die Wasserverschmutzung in Weißrussland

Kommunen spielen eine große Rolle, wenn es darum geht sich mit gefährlichen Chemikalien und ihrer Reduzierung auseinanderzusetzen. Kommunalverwaltungen und Betriebe in kommunaler Hand können eine Menge dafür tun, um unsere Städte sauberer und sicherer zu machen. Erstens sind sie für die Wasserentsorgung und –reinigung zuständig. Zweitens kontrollieren sie Einleitungen in die Kanalisation und können das […]