Öko-Zertifizierung ist eine Methode der Zertifizierung und Kennzeichnung der Umweltleistung eines Produkts oder einer Dienstleistung. Die Hauptidee von Öko-Zertifizierung ist es, die Verbraucher nachzuweisen, dass ein zertifiziertes Produkt weniger Einfluss auf die Natur und Gesundheit von Menschen hat im Vergleich mit anderen Produkten innerhalb eines bestimmten Produkts oder Dienstkategorie. Um ein Öko-Siegel-Zertifikat zu erhalten, muss ein Produzent bestimmte Kriterien erfüllen, die dann von einer externen, neutralen Organisation überprüft werden.

Manchmal weisen Hersteller ihre Produkte als “ bio“ oder „öko “ aus, obwohl die Produkte nicht zertifiziert sind. Das bedeutet nicht automatisch, dass die Hersteller falsche Angabne machen! Trotzdem sollte man als Verbraucher vorsichtig sein und sich bewusst machen, dass nur offiziell zertifizierte Produkte nachweislich den Kriterien für ein biologisches / ökologisches Produkt entsprechen. Die Kriterien können für verschiedene Öko-Siegel variieren.

Dies sind die Ökolabel, die in Deutschland am weitesten verbreitet sind:

Das Eeu-ecolabelU-Ecolabel dient als grenzüberschreitendes Umweltgütesiegel, das dem Verbraucher hilft, die Produkte und Dienstleistungen zu identifizieren, die eine geringere Umweltbelastung aufweisen. Betrachtet wird hier der gesamte Lebenszyklus – von der Gewinnung von Rohstoffen bis hin zur Produktion, Nutzung und Entsorgung. Zu den relevanten Produktgruppen gehören Farben und Lacke, Reinigungsmittel und Waschmittel, Bekleidung und Schuhe, Papierprodukte und Bodenverbesserer. Die zu Grunde liegenden Kriterien werden kontinuierlich aktualisiert.

 

Deblue-angelr Blaue Engel wurde von der deutschen Regierung initiiert. Er kennzeichnet Produkte, die umweltfreundlicher als andere sind. Der Blaue Engel berücksichtigt sowohl die Anliegen des Umwelt- als auch des Verbraucherschutzes. Daher wird er an Produkte und Dienstleistungen vergeben, die nicht nur besonders umweltschonend und umweltfreundlich sind, sondern die auch hohen Ansprüchen an Arbeitsschutz und Gebrauchstauglichkeit genügen.  Mittlerweile können eine Vielzahl von Produktgruppen (über 12.000 umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen von rund 1.500 Unternehmen) mit dem Blauen Engel zertifiziert werden, z. B. Farben, Lacke, Möbel, technische Ausrüstung, Baumaterialien, Holzbehandlungsmittel, Reinigungsmittel, Papierprodukte oder Kleidung und Schuhe.

 

bdih-certified-natural-cosmetics-seal

Initiiert vom Verband Deutscher Industrie- und Handelsunternehmen. Produkte, die mit dem BDIH „Certified Natural Cosmetics“-Siegel gekennzeichnet sind, verwenden natürliche Rohstoffe wie Pflanzenöle, Fette und Wachse, Kräuterextrakte und ätherische Öle sowie Aromastoffe aus kontrolliert biologischem Anbau oder kontrollierter biologischer Wildsammlung.

 

 

swan

Der „Nordic Swan“ ist das offizielle Umweltsiegel der nordischen Länder. Ähnlich wie das EU-Ökolabel werden die Auswirkungen eines Produkts auf die Umwelt während des gesamten Lebenszyklusses bewertet. Gekennzeichnet sind bisher Produkte aus 63 Produktgruppen einschließlich Kosmetik, Reinigungsmittel, Büro-und Hobby-Produkte, Spielzeug für Kinder, Möbel, Bodenbelag Produkte, Hotels, Restaurants, Konferenzeinrichtungen und Textil-Dienstleistungen.

 

Derglobal-organic-textile-standard Global Organic Textile Standard (GOTS) ist ein weltweit angewendeter Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Er definiert umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette sowie Sozialkriterien. Die Qualitätssicherung erfolgt durch eine unabhängige Zertifizierung der gesamten Textillieferkette.

 

 

oeko-tex-standard-100Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein weltweit einheitliches, unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für   textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen sowie verwendeter Zubehörmaterialien. Beispiele für zertifizierbare Artikel sind: rohe und gefärbte/veredelte Garne, Gewebe und Gestricke, Zubehör wie Knöpfe, Reißverschlüsse, Nähfäden oder Etiketten oder konfektionierte Artikel unterschiedlichster Art (Bekleidung, Heim- und Haustextilien, Bettwäsche, Frottierwaren u.v.m.).

 

osterreichisches-umweltzeichen-austrian-ecolabel

Das Österreichische Umweltzeichen wird Produkten und Dienstleistungen verliehen, die gehobene Standards bezüglich ihrer Leistung im Bereich Umweltschutz und Qualität erfüllen. Es zeichnet Produkte aus, die von der Herstellung und Gebrauch bis Entsorgung gehobene Umwelt- und Leistungsansprüche erfüllen. Das Öko-Siegel wird in den Sparten Produkte, Tourismus, Green Meeting und Bildung vergeben.

 

aub-zertifikat

Qualitätssicherungserklärung für Bauprodukte, die nachweist dass bestimmte Umwelt relevante Kriterien für ein Produkt eingehalten wurden. Das Institut Bauen und Umwelt ist ein Zusammenschluss von Bauproduktherstellern, das es sich zur Hauptaufgabe gemacht hat, über nachhaltiges Bauen aufzuklären und Produzenten zu unterstützen.

 

bio_hotelsBIO HOTELS ist ein Verein, der als Reaktion auf das steigende Interesse an Ökotourismus und nachhaltigen Hotels gegründet wurde. Seit 2012 gibt es 72 BIO HOTELS in Europa. 41 davon sind in Deutschland, 20 in Österreich, 5 in Italien, 5 in der Schweiz und 1 in Frankreich. BIO HOTELS verwenden ökologische Lebensmittel und Textilien und werden allgemein umweltschonend geführt.

ecocert

 

Ecocert zeichnet organische und natürliche Textilien, Kosmetika und Waschmittel aus.