Haarpflege- und Schönheitsprodukte sollen das Aussehen und Wohlbefinden fördern. Oft haben diese Produkte aber unerwünschte Nebenwirkungen. Sie können:

  • Allergien auslösen
  • Die Haut, Augen und das Atemsystem reizen
  • Langfristig Gesundheitsprobleme auslösen, wenn sie über einen längeren Zeitraum angewandt werden

Auch hier sind besonders die Frisöre und Frisörinnen gefährdet, da sie den Produkten und ihren unter Umständen gefährlichen Inhaltsstoffen Tag für Tag ausgesetzt sind – typische Berufskrankheiten (Allergien, Asthma) sind die Folge. Aufklärung über bedenkliche Stoffe und Hilfe bei der Suche nach Alternativen sind Ansätze, die Situation zu verbessern.